Termine

Zu den Pilzwanderungen unserer FundGroup sind jederzeit auch Gäste willkommen. Eine Bitte: da die Teilnehmerzahlen unserer Exkursionen z. T. limitiert sind, wäre es nett, wenn Sie Ihre Teilnahme unter Verwendung unseres Kontaktformulars oder per Mail an dgewalt@web.de anmelden würden.

 

Unser Treffpunkt am Kreishaus Dietzenbach (Ost-Seite = Straßenverkehrsamt)

* an wenigen Wochenenden im Jahr kann es wegen anderer Veranstaltungen vor dem nahen Rathaus zu Engpässen kommen - dann müssen wir ein wenig improvisieren.

Achtung - bitte beachten! Bei stärkerem Regen oder anhaltender Trockenheit macht Pilze sammeln keinen Spaß und wenig Sinn. Sollte eine der nachfolgenden Wanderungen wegen zu schlechten Wetters ausfallen, finden Sie auf unserer Startseite ganz oben ab ca. 2 Stunden vor Beginn einen entsprechenden Hinweis.


Samstag, 21. September 2019  10:00 Uhr    Pilzkundliche Wanderung im Raum Dietzenbach

Cantharellus cibarius 02.jpg Boletus edulis 01.jpg Russula virescens 01.jpg

Wir treffen uns um 10:00 Uhr am Kreishaus Dietzenbach (Ost-Seite = Straßenverkehrsamt). Weitere Infos erhalten sie bei Anmeldung (Mail an dgewalt@web.de oder über unser Kontaktformular). Da wir eine vernünftige Teilnehmerzahl nicht überschreiten wollen, ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich. Teilnahmegebühr 7 Euro, Kinder kostenlos.


Praktisches Pilzseminar der vhs Dietzenbach

Dietzenbach liegt mitten im größten zusammenhängenden Waldgebiet der Region. Das Seminar findet nicht etwa in einer Schule statt, sondern da, wo Pilze wachsen - im Wald. Bei fünf Exkursionen lernen die Teilnehmer die wichtigsten Speise- und Giftpilze an ihren natürlichen Wuchsorten kennen. Anmeldungen auf der Homepage der Volkshochschule Dietzenbach www.vhs-dietzenbach.de oder telefonisch unter 06074 812266.

Einführung: Freitag, 13.09.2019  19:00 bis 20:30 Uhr in der Volkshochschule Dietzenbach, Wilhelm-Leuschner-Straße 33, Raum E4

1. Exkursion: voraussichtlich am Sonntag, 15.09.2019  10:00 Uhr. Dauer ca. 3 - 4 Stunden.

Die weiteren Exkursionstermine werden in Abhängigkeit von den Wachstumsbedingungen im Wald anberaumt, jeweils Samstags oder Sonntags.


ab 15. September 2019  jeweils sonntags  17:00 bis 20:00 Uhr   Pilzberatung

im Gesundheitsamt der Stadt Frankfurt am Main. Sammler können hier ihre Funde prüfen lassen und Informationen rund um das Thema Pilze erhalten. Die Beratung ist kostenlos. Leitung: Dieter Gewalt

Adresse: Breite Gasse 28


Samstag, 28. September 2019   Pilzlehrwanderung in Biebergemünd

An diesem Tag findet der 4. Europäische Pilztag statt. In mehreren europäischen Ländern werden verschiedenste Veranstaltungen angeboten (www.pilztag.de). In Biebergemünd können an diesem Tag bei einer Pilzlehrwanderung erste Erfahrungen gesammelt werden.

Auskunft und Anmeldung: koch.birstein@freenet.de oder Tel. 06054 907125


Sonntag, 06. Oktober 2019  Kleine Pilzausstellung in Birstein OT Kirchbracht

Beim Dorffest in "Kirchmaushausen" wird am Tina-Stand (Tier- und Naturschutzverein Unterer Vogelsberg) eine Pilzausstellung und Pilzberatung angeboten. Gesammelte Pilze können zur Begutachtung durch die Pilzsachverständige (DGfM) Brigitte Koch vorgelegt werden.


Freitag, 11. und Samstag, 12. Oktober 2019  Einführungskurs in die Pilzbestimmung der VHS Main-Kinzig-Kreis in Birstein

Der Kurs besteht aus einem Theorieteil und einer Pilzwanderung. Infos und Anmeldung: www.bildungspartner-mk.de  Kurs Nr. 1140201