Statistik
Startseite > Fundlisten > Fundliste 24.04.2010 MTB 6114.4.4

Fundliste 24.04.2010 MTB 6114.4.4

FundGroup-Wanderung im NSG Kühkopf

 

Zwei der Pilzbilder von Florian Haas:    Märtyrer  (Grünspanträuschling)            Maria mit dem Kinde (Fliegenpilz)

Die Kühkopf-Exkursion hat nun schon einige Jahre Tradition, aber diesmal durften wir sie in einer ungewöhnlichen und wahrscheinlich einmaligen Kombination erleben. Wir hatten die Gelegenheit, Kunst und Pilze miteinander in Einklang zu bringen, wie es harmonischer nicht hätte sein können. Unsere Doppelveranstaltung begann in den Räumen des Frankfurter Kunstvereins, wo im Rahmen der Ausstellung "Das Wesen im Ding" Pilzbilder von Florian Haas zu sehen waren. Sie erlaubten uns, Mykologisches einmal aus einem völlig anderen Blickwinkel zu betrachten: mit den Augen des Künstlers. Der bekannte Frankfurter Maler erläuterte uns seine Werke und erzählte von den prägenden Einflüssen seiner Schwarzwälder Heimat.

Die passende Fortsetzung fand dann am Kühkopf statt. Konnten wir zuvor noch die gekammerten Köpfe zweier Speisemorcheln auf einem großformatigen Gemälde von Florian Haas bewundern, so fanden wir hier die Originale in natürlicher Größe, wenn auch nicht in der üppigen Anzahl wie in früheren Jahren. Schuld war der Mangel an Niederschlägen während der vergangenen Wochen. Schon bei unserer Ankunft fiel der niedrige Wasserstand des Altrheins auf und während der Exkursion der ausgetrocknete Waldboden. Unter diesen Umständen überraschte es nicht, nur wenige Pilze zu finden: ca. 15 Speisemorcheln, nur drei Morchelbecherlinge, keine einzige Käppchenmorchel. Der in den Vorjahren beobachtete Standort des Pokalförmigen Sägeblättlings muss als verschollen gemeldet werden. Mit seinem Substrat, einem dicken Eichenast, ist auch der seltene Pilz verschwunden.

Falscher Trüffel-Alarm: einer der Exkursionsteilnehmer sorgte mit seinem Ruf "Trüffel gefunden!" für helle Aufregung. Was er uns dann in einer Wildschweinkuhle präsentierte, waren leider nur verwitterte Nussschalen.

     Fundliste Kühkopf:

  1. Auricularia mesenterica - Gezonter Ohrlappenpilz (an der Rinde eines Eichenstammes, noch stehend)
  2. Calloria neglecta - Orangefarbiges Brennnesselbecherchen (an vorjährigen Brennnesselstängeln; siehe Anhang >>>)
  3. Coprinus disseminatus - Gesäter Tintling
  4. Coriolopsis gallica - Braune Borstentramete (Foto und ausführliche Beschreibung im Fundkorb)
  5. Coriolopsis trogii - Blasse Borstentramete (an Pappelstumpf; dieser Porling ist auch zahlreich im Dietzenbacher Hessentagspark am gleichen Substrat zu finden)
  6. Daedalea quercina - Eichenwirrling (sehr wirtstreuer und häufiger Porling an totem Eichenholz mit einem immer wieder beeindruckenden, labyrinthischen Hymenophor; über einen Fund an Erle siehe Fundkorb)
  7. Daedaleopsis confragosa - Rötende Tramete (an Erle, Weide)
  8. Daldinia concentrica - Kohliger Kugelpilz (auf der Rinde eines toten Eichenstamms)
  9. Diatrypella quercina - Eichen-Eckenscheibchen
  10. Diatrypella verrucaeformis - Warziges Eckenscheibchen (an Hasel)
  11. Disciotis venosa - Morchelbecherling, Aderiger Becherling (sehr guter Speisepilz, den Morcheln gleichwertig; Foto und mehr >>>)
  12. Fomes fomentarius - Zunderschwamm (an Pappeln)
  13. Ganoderma applanatum - Flacher Lackporling
  14. Hypoxylon deustum - Brandkrustenpilz
  15. Lentinus tigrinus - Getigerter Knäueling (an im Boden verborgenem Weidenholz auf einer Wiese; siehe auch den ausführlichen Fundkorb-Beitrag von Hermine Lotz-Winter)
  16. Leptosphaeria acuta - Zugespitzter Kugelpilz (an vorjährigen Brennnesselstängeln; siehe Anhang >>>)
  17. Morchella esculenta - Speisemorchel (auch Rundmorchel genannt; typischer Auwaldpilz)
  18. Pluteus petasatus - Seidiger Dachpilz (junge, dicht büschelig an morschem Eichenholz wachsende Blätterpilze mit auffälligem Rettichgeruch)
  19. Polypous badius - Schwarzroter Porling (an liegendem Eichenstamm, z. T. sehr schöne, große Fk; in der Gattung Polyporus sind gestielte Porlingsarten zusammengefasst)
  20. Polyporus squamosus - Schuppiger Porling (auffälliger, gestielter Porling an Eiche, jung essbar)
  21. Rhytisma acerinum - Ahorn-Runzelschorf
  22. Stereum hirsutum - Striegeliger Schichtpilz (an Eiche)
  23. Trametes versicolor - Schmetterlingstramete
  24. Trichopezizella nidula - Nestförmiges Haarbecherchen (an vorjährigen Stängeln von Weißwurz Polygonatum odoratum)
  25. Tubaria furfuracea - Gemeiner Trompetenschnitzling (kleiner Blätterpilz an Holzresten im Boden)