Statistik
Startseite > Fundkorb > Xerula pudens (Pers.) Sing.

Xerula pudens (Pers.) Sing.

Braunhaariger Wurzelrübling

RL=3 V=2 (RM=1) - 14.09.2002 und öfter MTB 5915.1.2 Wiesbaden Unter den Eichen an unterirdischem Holz von Quercus spec. - Exs. u. Foto Th. Lehr


 

Der Braunhaarige Wurzelrübling ist ein seltener Verwandter des häufigen und gut bekannten Grubigen Schleimrüblings (Xerula radicata), von dem er sich vor allem durch einen auch feucht nicht schmierigen oder schleimigen Hut unterscheidet. Die anderen, ebenso seltenen Vertreter der Gattung Xerula lassen sich durch die pigmentierten, meist unter 1 mm langen Haare der Huthaut sowie den Standort auf Laubholz ausscheiden. Man sollte allerdings darauf achten, die Stielbasis vorsichtig freizulegen; nur dann merkt man, dass der scheinbar auf Erde wachsende Pilz vergrabenem Holz aufsitzt. (Thomas Lehr)